Unsere Mission: Kleine Wunder wahrwerden lassen

GrĂŒnderin und GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Anna-Maria Silinger

Von der Idee zur GrĂŒndung

Schon als Kind wollte ich Unternehmerin werden. Ich hatte den Wunsch, Kunden einen echten Mehrwert zu bieten, mit Produkten hinter denen ich aus voller Überzeugung stehe. Es sollte aber noch einige Jahre bis zur Idee von BabyFORTE dauern.

Den entscheidenden Anstoß bekam ich an einem Samstag im Jahr 2010. Ich war zu Besuch bei einer guten Freundin, die mir von ihrem Kinderwunsch berichtete. Ich erinnere mich noch genau, wie sie mir sagte, “Wir möchten ein Baby bekommen.” Sie und ich saßen auf der Terrasse mit unseren Milchkaffees, und ich konnte ihre Vorfreude und Aufregung spĂŒren. Auch ihr Mann war begeistert, sich auf das “Abenteuer Familie” einzulassen und ein kleines Wunder wahr werden zu lassen.

Als sie spĂ€ter ihre KĂŒchenschublade mit der NahrungsergĂ€nzung öffnete, erschien mir die Anwendung kompliziert. Dort standen drei Mittel, von denen sie tĂ€glich sieben Kapseln einnahm. Ein Produkt enthielt “klassische” Schwangerschaftsvitamine, das nĂ€chste natĂŒrliche Stoffe und das dritte war speziell fĂŒr die Fruchtbarkeit.

An diesem Tag habe ich beschlossen BabyFORTE ins Leben zu rufen: Die Produkte sollten hochwertig und leicht in der Einnahme sei. Mit hochwertigen und leicht einzunehmenden Produkten, möchten wir Paaren die Gedanken um die richtige NahrungsergÀnzung vollstÀndig abnehmen. Unsere Mission lautet Kleine Wunder wahr werden lassen.

Unsere Mission: Kleine Wunder wahrwerden lassen

Von der Idee zur GrĂŒndung

Schon als Kind wollte ich Unternehmerin werden. Ich hatte den Wunsch, Kunden einen echten Mehrwert zu bieten, mit Produkten hinter denen ich aus voller Überzeugung stehe. Es sollte aber noch einige Jahre bis zur Idee von BabyFORTE dauern.

Den entscheidenden Anstoß bekam ich im Jahr 2010 an einem Samstagnachmittag. Ich war zu Besuch bei einer guten Freundin, die mir von ihrem Kinderwunsch berichtete. Ich erinnere mich noch genau, wie sie mir sagte, “Wir möchten ein Baby bekommen.” Sie und ich saßen auf der Terrasse mit unseren Milchkaffees, und ich konnte ihre Vorfreude und Aufregung spĂŒren. Auch ihr Mann war begeistert, sich auf das Abenteuer Familie einzulassen und ein kleines Wunder wahr werden zu lassen.

Als sie spĂ€ter ihre KĂŒchenschublade mit der NahrungsergĂ€nzung öffnete, erschien mir die Anwendung sehr kompliziert – dort standen drei unterschiedliche Mittel, von denen sie tĂ€glich sieben Kapseln einnahm. Ein Produkt enthielt “klassische” Schwangerschaftsvitamine, das nĂ€chste natĂŒrliche Stoffe und das dritte war speziell fĂŒr die Fruchtbarkeit. 

An diesem Tag habe ich die Vision zu BabyFORTE entwickelt: eine einfache, kompakte und hochwertige Produktlinie zu einem fairen Preis.

Von der GrĂŒndung zu ĂŒber 100.000 Bestellungen

Wichtig war mir; dass die Mitarbeiter die notwendigen Fachkenntnisse vorweisen und meine Vision teilen. Über die Jahre habe ich ein starkes Team aufgebaut. Außerdem arbeiten wir mit Ärzten, Hebammen und ErnĂ€hrungswissenschaftlern, die voll hinter BabyFORTE stehen.

Von der Idee bis heute sind ĂŒber 10 Jahre vergangen. BabyFORTE hat bis heute viele tausend Schwangerschaften begleitet. Und noch heute macht mein Herz jedes Mal einen Sprung, wenn wir wieder ein Foto von einem “BabyFORTE-Baby” bekommen.

Eure Anna-Maria Silinger

P.S. Ich werde ĂŒbrigens immer wieder gefragt, ob ich unsere Produkte selbst nehme. Nach zwei Schwangerschaften kann ich voller Überzeugung sagen: Ja, ich nehme sie und ich wĂŒrde es wieder tun. 🙂

Produktlager BabyFORTE